Thursday, October 4

soso, inzwischen sagen wir uns also nichtmal mehr hallo. du kannst mich so fett am arsch lecken, mädchen. 2 jahre tu' ich alles für dich und jetzt gibst du einen scheiß auf mich. und sag' nicht, es wäre nicht so. steck' dir deine heuchlerei sonst wo hin. ich fühl' mich losgelöst, losgelöst von dem, was mir nicht gut tut. lernen alleine zu sein, ohne einsam zu sein. es klappt immer besser. ich kann machen, was ich will, ich bin auf mich allein gestellt und diese freiheit ist neu, doch so unglaublich gut. fuck off, fuck it, fuck you.
nimm 'nen eimer farbe in die hand,
geh' raus, schreib' deinen namen an die wand,
lass' sie wissen, dass du hier bist,
alles, was du träumst, wird verwirklicht, nach oben ist noch luft.

1 comment:

  1. kenne ich von meiner ex-besten freundin. hatte so eine ähnliche situation vor ein paar jahren. aber diesen sommer habe ich mich wieder mit ihr "vertragen" und seitdem verstehen wir uns wieder richtig gut. aber du hast schon recht"lernen alleine zu sein, ohne einsam zu sein" - darauf kommts an

    ReplyDelete