Thursday, October 11

ich bin so im arsch und habe das gefühl, dass es sich nie ändern wird. ich kann nicht in die öffentlichkeit gehen, ohne im erdboden versinken zu wollen, weil ich mich so für mich schäme. ich bin so lächerlich, so hässlich, so erbärmlich. ich schotte mich ab, lasse niemanden an mich ran, rede nicht mehr. träume am tag zu viel und in der nacht zu schlecht. selbst, wenn ich mittags kurz einpenne, hab' ich alpträume. ich versuche ein weiteres mal, den spiegel mit meiner faust zu zertrümmern, doch es ist nicht fest genug. ich weiß nicht weiter, ich kann nicht weiter, ich will nicht weiter. ich hoffe auf nichts mehr, ich versuche, nichts mehr zu erwarten. ich bin so unendlich traurig, es frisst mich auf. ich muss hier raus.
can i still get into heaven if i kill myself?

No comments:

Post a Comment