Friday, July 20

ich hocke auf'm bett und höre nirvana. draußen regnet es, als könnten die wolken es garnicht abwarten, uns den sommer noch mehr zu vermiesen. aus einem mir unbekannten grund wünschte ich, ich könnte jetzt mit kurt cobain reden. eine verletzte seele, wie so viele auf dieser welt. nur, dass seine seele wohl niemand geheilt hat. mir ist kalt und ich bin hundemüde, obwol ich die letzten tage so viel geschlafen habe. i'm so tired, i can't sleep. würde gerade gerne drogen nehmen, auch wenn ich das noch nie getan habe. mein nacken tut weh, in meinem zimmer fliegt eine fliege rum, die den ausgang nicht findet. ich habe zwar kein gedächtnis von 0,2 sekunden, fühle mich aber trotzdem wie genau diese fliege. ziellos und ahnungslos herumirren, auf der suche nach 'nem ausgang, nach 'nem ende, doch hoffnungslos, jemals dort anzukommen. was ich für einen schwachsinn laber, alter. haut rein.

my heart is broke but i have some glue.
help me inhale and mend it with you.
we’ll float around and hang out on clouds,
then we’ll come down and have a hangover.

1 comment: