Saturday, May 26

http://www.youtube.com/watch?v=CwZ_bmNbdAw&feature=related

tag wird zu nacht und wieder zu tag. der alkohol fließt, die luft ist verraucht. wie viel uhr isses? für 'nen kurzen moment werden alle probleme mit dem rauch ausgeblasen. keine wolke am himmel, die sterne sind klar, philosophieren über den großen wagen. unsere blicke treffen sich und ich find' dich echt nice. wir haben das gefühl die welt gehört uns. irgendwo im feld, hinter uns wald, etwas weiter weg die autobahn. die musik dröhnt und das leben bebt. wir brauchen keinen schlaf, wir brauchen nichts als diesen moment, diesen abend. gedanken werden beiseite geschoben obwohl ich weiß, dass alles wieder auf mich zurückkommt. nicht heute abend. ich hab' hummeln im arsch, ich muss was machen. lets go.


No comments:

Post a Comment