Wednesday, May 2

es ist kein gutes zeichen, dass ich durchgehend an dich denken muss. dass ich abends im bett liege und mich frage, ob du auch an mich denkst. ich fühl' mich wie ein 12 jähriges, verliebtes girly. trotzdem kleb' ich an deinen lippen, häng' ich an deinen wunderschönen augen. my heart skips a beat, wenn unsere blicke sich treffen. du bist wundervoll. intelligent, nett, wir teilen den gleichen humor. dein papa ist letztes jahr gestorben, dein alles. und du bliebst so stark. du bist so stark. du bist bewundernswert. geh' endlich einen schritt mehr auf mich zu, mach', mach', mach'. auf abschlussfahrt hast du den arm um mich gelegt. es war nacht, kalt. wir haben geredet und alles andere war egal. freitag geh' ich einen schritt, ich weiß nur noch nicht wie. ich spüre deine blicke, also komm' nochmal so nah. bitte.


No comments:

Post a Comment